Projects
SERvolution Leadership Development Program

SER ist einer der weltweit führenden Softwarehersteller für Enterprise Content Management- (ECM) und Intelligent Content Automation. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung arbeitet ein engagiertes Team von mehr als 630 Mitarbeiter/innen an 22 Standorten weltweit.

Als wesentlicher Aspekt des strategischen Entwicklungsprozesses „SERvolution“ ist es das Anliegen der SER-Managements den KeyPlayern der Organisation Unterstützung anzubieten.

Ziel ist es, ihre Vorbildwirkung als Leader im Sinn der SER Values zu reflektieren und ihre Kompetenzen dazu weiter auszubauen.

Ein integriertes Leadership Programm wurde gestartet, das sowohl dieses Ziel anstrebt als auch für Vernetzung der internationalen Führungsmannschaft Raum schafft. Trainings kommen klassisch zum Einsatz, Peergruppenlernen und Onlinecoachings vertiefen sowohl standortübergreifend als auch individuell den Transfer.

Nach einem erfolgreichen Start folgen nun weitere Module. Die kontinuierliche Verknüpfung der Inhalte mit strategischen Handlungsfeldern sowie aktuellen Herausforderungen soll die Synchronisation von individueller und organisationaler Entwicklung ermöglichen.

Die ARGOnauten freuen sich, hier steuernd und unterstützend wirksam zu werden, es macht einfach Spaß, mit den SERlern zu arbeiten!

Link: https://www.sergroup.com/de/ueber-uns/karriere.html

Projects
Dunapack „Faster Forward 2021: “Our Way to an Agile Culture“

Dunapack Packaging ist durch konsequente Investitionspolitik in neueste Maschinen und Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter  einer der Marktführer am europäischen Markt für Wellpappe Verpackungen.

Erklärtes Ziel ist es, die Position mit den Stärken Kundennähe, Flexibilität und zuverlässigem erstklassigem Service weiter auszubauen.

Die Umstellung auf agiles Arbeiten ist ein entscheidender Schritt in diese Richtung.
Nach umfangreichen organisatorischen Veränderungen und ersten Umsetzungserfolgen droht das, was 70% aller Change Anliegen um den nachhaltigen Erfolg bringt: Stress und operativer Druck kostet Energie, die Veränderungsmotivation sinkt, Konflikte brechen auf. Frustration macht sich breit und blockiert die neue Arbeitsweise.

Getreu der Mission „We will.“ steuert Dunapack hier konsequent gegen:
Die Modelle und Kompetenzen, die die Führungsmannschaft schon zuvor in der Prinzhorn Leadership Academy gemeinsam erworben hatte, wurden in Workshops, Einzelcoachings, Sprint Monitoring und Teambuilding vertieft und auf die aktuellen Themen umgelegt.
Ziel war es, einerseits die Leader in ihrer Vorbildrolle bewusst und gezielt wirksam werden zu lassen und andererseits in allen Stakeholdergruppen durch Feedback und Impulse von außen Blockaden in der Change Dynamik zu erkennen und zu beseitigen.

Die ARGOnauten sind stolz darauf, den Mindset Change, der für agile Organisationen unerlässlich ist, weiter zu stärken und zu beobachten, wie er das Unternehmensziel trägt!

Link: https://www.dunapack-packaging.com/en/main/careers

Projects
RSRG Leadership Academy

Die Rhomberg Sersa Rail Group (RSRG) bietet als Komplettanbieterin Bahntechnik in den Bereichen Bahnbau, Ausrüstung und Service an und ist somit eines der größten Baudienstleistungsunternehmen in ihrem Spezialgebiet in Europa mit internationaler Präsenz.
Die hohe technische Ausrichtung und Ausbildung der Führungskräfte prägt eine anwendungsorientierte, auf Unmittelbarkeit bezogene Führungskultur. Mit Blick auf die strategischen Herausforderungen sollten Selbstreflexion und Soft Skills in der Führung ergänzt werden.
Bewusste Verantwortung für die eigenen Mitarbeiter ist gelebtes Leitbild der RSRG, in diesem Sinn wird bei dieser Herausforderung Unterstützung angeboten:
In einer Leadership Academy, die dezentrale Strukturen und landesspezifisch unterschiedliche Zugänge zu Personalentwicklung zusammenführt, werden Führungskräfte über alle Hierarchieebenen – vom Vorstand bis ins mittlere Management – hinweg zur Reflexion von Führungsmodellen angeregt und bringen diese funktionsspezifisch zur Anwendung:
Ein intensiver 360 Grad Feedbackprozess war das Fundament und der Konzeptionsrahmen des Programms. Die Corona Zeit, die Live Trainings unmöglich machte, konnte mit dieser Methode auch virtuell zu ersten Reflexionsprozessen anregen.
Die Trainingsmodule fanden gerade nach der Pandemie begeisterten Zuspruch, der Austausch war von Beginn an intensiv und motivierend. Führungsdialoge bieten begleitend eine Plattform der internen Strategiekommunikation. Laufende Onlinecoachings vertiefen die Umsetzung und geben praktische Impulse für konkrete Situationen.

Die ARGOnauten freuen sich auf die weitere spannende Arbeit, der hierarchieübergreifende, konsequente Ansatz wird den Erfolg sicherstellen!

Link: https://jobs.rhomberg-sersa.com/de?_ga=2.212753692.947016576.1655904559-659435099.1655904559